Willkommen, Besucher [ Registrieren | Anmeldenrss

  • News (1)
  • Keine Kategorien

Deutsche Paare – wer mit wem ?

Wie das statistische Bundesamt im Oktober mitteilte, wählen Paare in Deutschland vorzugsweise Partner mit ähnlichem Bildungsniveau. Bei den rund 21 Millionen in Deutschland lebenden Paaren hatten gut 61% einen Partner mit equivalentem Bildungsstand. Bei rund einem Drittel der Paare verfügt der Mann über einen höheren Bildungsabschluss, während nur bei knapp 9% der Paare die Frau das höhere Bildungsniveau aufwies.

Obwohl bei Paaren ein Trend hin zu Partnern mit größerem Altersunterschied zu erkennen ist, so wählt doch die Hälfte aller Paare immer noch einen Partner mit ähnlichem Alter (bis zu 3 Jahre Altersunterschied). Nur rund 6% der Paare wählten einen Partner mit einem Altersunterschied von mehr als 10 Jahren.

2009 gab es in Deutschland etwa 63.000 gleichgeschlechtliche Paare, die zusammen leben. Dies entspricht nur etwa 0.3% aller in Deutschland lebenden Paare und ist somit sehr gering.

Obwohl auch Deutschland ein multikulturelles Land ist, wählen doch die meisten Deutschen mit 87% einen Partner mit gleicher Nationalität. Es ist zwar ein leichter Aufwärtstrend zu internationalen Partnerschaften zu erkennen, dieser ist mit einer Steigerung von nur 3% im Vergleich zum Jahre 1996 jedoch sehr schwach ausgeprägt. Insgesamt gab es 2009 somit nur knapp 1,5 Millionen Paare, von denen ein Partner die deutsche und ein Partner eine ausländische Staatsangehörigkeit hatte. Auch unter den rein ausländischen Paaren besitzen knapp 92% der Paare die gleiche Staatsangehörigkeit.

4568 Gesamtaufrufe dieser Seite, 3 davon heute